Keramikbrackets
Diese zahnfarbenen Brackets bieten eine sehr gute Ästhetik, sichtbar ist nur noch der Metalldraht.

 

Lingualbrackets
Hier werden die Brackets auf die Innenseite (= „zungenseitig“) der Zähne geklebt. Dadurch ergibt sich eine optimale Ästhetik. Die feste Spange ist nicht mehr sichtbar.

 

Invisalign
Hier werden herausnehmbare transparente Kunststoffschienen so genannte Aligner verwendet, die die Zahnfehlstellung ohne Metall und Drähte korrigieren. Die Invisalign Behandlung ist für Patienten mit leichten bis mittleren Fehlstellungen geeignet.